Dienstag, 24. Januar 2017

Überbackene Kalbsbratwurst

für 2 Personen

  • 4 Kalbsbratwürste
  • 180g Lauch
  • 1 EL Butter
  • 1 Bund Peterli
  • 80g Brot vom Vortag
  • 120g geriebener Gruyère
  • 4 EL scharfer Senf
  • 1dl Weisswein
  • 1dl Gemüsebouillon
  • Salz, Pfeffer 

  1. Den Lauch waschen und in feine Streifen schneiden sowie den Peterli fein hacken.
  2. In einer Pfanne die Butter erhitzen, den Lauch darin für 5 min andünsten und etwas salzen.
  3. Das Brot fein schneiden und zusammen mit dem Peterli, Lauch und dem Gruyère vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Backofen auf 200 Grad bei Ober- Unterhitze vorheizen.
  5. Die Bratwürste der Länge nach halbieren und die Schnittfläche mit dem Senf bestreichen. Danach in eine Gratinform legen (Schnittfläche nach oben) und die Lauch-Käse-Masse auf den Würsten verteilen. Weisswein und Gemüsebouillon in die Form giessen.
  6. Die Würste für 25 min im Ofen überbacken.

     

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen