Montag, 18. Juli 2016

Smörgastarta

für 4 Personen

  • 100g Rauchlachs
  • 100g geräuchertes Lachsrückenfilet
  • 130g gekochte Crevetten
  • 8 EL Mayonnaise
  • 2 EL Crème fraiche
  • 2 gekochte Eier
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 1 Gurke
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Dill
  • Salz, Pfeffer 
  1. Für die Fischfüllung, den Rauchlachs in Streifen schneiden und den Dill fein hacken. Zusammen mit den Crevetten, 2 EL Mayonnaise, 2 EL Crème fraiche mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Für die Eierfüllung die Eier fein hacken und den Schnittlauch in Ringe schneiden. Zusammen mit 5 EL Mayonnaise verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Von den Toastbrotscheiben die Rinde wegschneiden. 2 Scheiben nebeneinander legen. Die Hälfte der Fischfüllung darauf verteilen. Mit 2 weiteren Toastbroten bedecken und nun die Eierfüllung verteilen. Wieder mit 2 Toastbroten bedecken und die restliche Fischfüllung verteilen. Zum Schluss mit 2 weitern Toastbrot bedecken.
  4. Von der Gurke ca. 6-8 Zungen abhobeln, das Sandwich ringsum mit etwas Mayonnaise bestreichen  und die Gurkenzungen drum rum wickeln.
  5. Das Lachsrückenfilet in Scheiben schneiden und auf das Sandwich legen.
  6. Für 30min kühl stellen und anschliessend servieren.

Tipp: selbstgemachte Mayonnaise



Sonntag, 3. Juli 2016

Birnen-Risotto mit Gorgonzola

für 4 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Birnen
  • 1 EL Butter
  • 250g Risottoreis
  • 4dl Weisswein
  • 3dl Gemüsebouillon
  • 1 EL Honig
  • 200g Gorgonzola
  • Salz, Pfeffer 
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
  2. Die Birnen rüsten, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden..
  3. In einer Pfanne die Butter erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Anschliessend die Birnen beifügen und mit dünsten. Den Risottoreis dazu geben und ebenfalls mit dünsten.
  4. Mit Weisswein ablöschen und unter ständigem Rühren einkochen lassen. Danach die Gemüsebouillon dazu giessen und kochen lassen bis die Flüssigkeit komplett eingekocht ist.
  5. Den Gorgonzola in Würfel schneiden und gemeinsam mit dem Honig unter den Risotto rühren bis er geschmolzen ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Garnitur-Tipp: Karamellisierte Haselnüsse