Donnerstag, 29. August 2013

Schokoladenmuffins

für 6 Stück

  • 1.5 EL Margarine
  • 30g Zartbitterschokolade
  • 7 Stück Mandeln
  • 100g Ruch Mehl
  • 50g Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Schoggipulver
  • 1 KL Backpulver
  • 1 Ei
  • 75ml Milch
  • Salz
 
  1. Schokolade und Mandeln klein hacken. Margarine in einer Pfanne zerlassen.
  2. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Schoggipulver, Backpulver und eine Prise Salz in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Ei, Milch und die flüssige Margarine verrühren.
  3. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  4. Nun die Flüssigkeit zum Mehl-Gemisch geben und mit einem Mixer den Teig so lange rühren bis alle Zutaten feucht sind. Die Schokolade und Mandeln darunterheben.
  5. Den Teig bis zu 3/4 hoch in die Muffin Formen füllen .
  6. Die Muffins im Ofen für 25 Minuten backen.


 

Donnerstag, 22. August 2013

Rindsbratwurst an Biersauce

für 2 Personen


  • 4 Zwiebeln
  • 1 Bund Peterli
  • 2 Rindsbratwürste
  • 3dl Schneider Weissbier
  • 1 EL Bratbutter
  • 1 EL Mehl
  • 1 Rindsbouillon
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Crème Fraîche
  • Salz, Pfeffer
  •  
     
  1. Zwiebeln in Ringe schneiden, Peterli fein hacken.
  2. In einer Pfanne die Bratbutter erhitzen, Zwiebelringe darin goldig braten. Die Hälft der Zwiebelringe herausnehmen und beiseite stellen. Die Restlichen in der Pfanne mit Mehl bestäuben. und mit Bier ablöschen. Rindbouillonwürfel unterrühren und Zitronensaft dazugeben. Die Sauce für einige Minuten köcheln lassen.
  3. Die Bratwüste inzwischen auf dem Grill zubereiten.
  4. Peterli sowie Crème Fraîche zur Sauce geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die Rindsbratwurst mit der Sauce anrichten und mit den Zwiebeln garnieren.


Samstag, 17. August 2013

Hackfleisch mit Morcheln

für 2 Personen

  • 500g Rindshackfleisch
  • 30g getrocknete Morchel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2dl Weisswein
  • 1dl Fleischbouillon
  • 180g Crème fraîche
  • 15 Cherry Tomaten
  • 2 EL Mehl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Tabasco, Worcestersauce
  1. Zwiebel, Knoblauch und Schnittlauch fein hacken. Die Morcheln in lauwarmes Wasser einlegen und 30min ziehen lassen. Danach waschen und je nach Grösse zerkleinern. Cherry Tomaten waschen und halbieren.
  2. In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch andünsten, die Morcheln dazugeben und anbraten. Mit Pfeffer und Paprika würzen.
  3. Anschliessend das Hackfleisch beigeben und mitanbraten. Mehl darüber streuen und vermengen.
  4. Mit Weisswein und Bouillon ablöschen und das Ganze köcheln lassen, bis die Sauce eindickt. Mit Salz, Tabasco und Worcestersauce würzen.
  5.  Crème fraîche und die Cherry Tomaten darunterheben und abschmecken.
  6. Zum Schluss den Schnittlauch dazugeben und das Hackfleisch mit Toast und Butter servieren.


Montag, 12. August 2013

Hot Cherry Chutney

für 2 Personen

  • 500g knackige Kirschen
  • 3 EL Aceto balsamico
  • 4 EL Weisswein
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Olivenöl
  • 50g Zucker
  • Thymian, Majoran
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 kleine Chilischote
  •  
  1. Die Kirschen entsteinen, halbieren und im Aceto Balsamico für 1 Stunde einlegen.
  2. Chilischote fein hacken und beiseite stellen.
  3. Schalotten fein hacken und im Olivenöl andünsten. Anschliessend die Kirschen mit dem Zucker dazugeben. Mit Thymian, Majoran, Lorbeerblätter, Chilischote sowie dem Weisswein würzen und das Ganze für eine Dreiviertelstunde köcheln lassen.
  4. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Sonntag, 4. August 2013

Ente an Nektarinen-Rum-Sauce

für 2 Personen

  • 2 Entenbrüste
  • 2 Nektarinen
  • 1/2 KL Senf
  • 4 EL Ketchup
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 KL Rum
  • 4dl Wildfond
  • 1 Schalotte
  • 1 KL Maizena
  • Salz, Pfeffer, Tabasco
  1. Nektarinen vierteln und bei den Entenbrüste die Fettschicht einschneiden.
  2. Senf, Olivenöl, 3 EL Ketchup und 1 KL Rum gut verrühren und mit etwas Tabasco würzen. Die Entenbrüste und die Nektarinen damit bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank für 3 Stunden marinieren.
  3. Backofen auf 80 Grad vorheizen.
  4. In einer Bratpfanne die Entenbrüste auf der Fettseite 3 min anbraten, wenden und für 2 min weiter braten. Danach mit den Nektarine zusammen in eine ofenfeste Form legen und für 30min im Backofen niedergaren.
  5. Schalotte fein hacken und zusammen mit dem Wildfond und 1 EL Ketchup in der Bratpfanne aufkochen danach zur Hälfte reduzieren.
  6. Die Schalotte absieben dann Maizena, 2 KL Rum  in die Sauce geben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Entenbrust tranchieren und mit der Sauce zusammen anrichten.